Hardcore Henry – REVIEW

Probier’s mal mit Gemütlichkeit? Nein in dieser Woche wird kein Blick auf ein weiteres Disney Remake geworfen! Neben Mogli und Co. lief auch der russische Actionfilm „Hardcore Henry“, komplett in der Egoperspektive gefilmt, in den deutschen Kino’s an. Was soll man davon halten? Keine Ahnung, hier aber nun zumindest meine Gedanken dazu…

Darf’s ein wenig mehr sein? Ultrabrutal und derber Humor erwünscht? Dann gebt euch
Crank

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .