Girl on the train – REVIEW

Nach „Gone Baby Gone“ kam „Gone Girl“ und jetzt ist das „Girl on the train“… Sorry aber die US-Wahlen töten gute Witze ab. Um so wichtiger sind natürlich die Möglichkeiten der Realitätsflucht! Deshalb fahren wir dieses mal mit Emily Blunt im Zug!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .