Three billboards outside Ebbing, Missouri – REVIEW

Schwarz, schwärzer, Komödien von Martin McDonagh. Dieser Regisseur reizt in seinen Filmen immer wieder aus, worüber man lachen darf und worüber nicht. Dieses mal inszeniert er erstmal nicht mit Colin Farrell, dafür aber mit einer starken Besetzung rund um Frances McDormand. Mal sehen ob uns das Lachen dieses mal im Halse stecken blieb…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .